Donnerstag, 13. September 2012

Critical Mass meets PARK(ing) Day

Wann:   Freitag / 21.09.2012 / 17:00 Uhr
Wo:      Gärtnerplatz am Stand der BikeKitchen
Wer:     Alle die ein Fahrrad haben und für 
             die Sache der Critical Mass einstehen.



Dieses Mal ist der Ort und die Zeit ganz anders geplant. Das liegt zum Einen am Oktoberfest, welches die Teilnehmer bei der Anfahrt zur Bavaria hindert, zum Anderen aber auch daran, dass Green City  sein jährliches PARK(ing) DAY hat. Im letzten Jahr war die Critical Mass auch schon mit großem Erfolg dabei. Die Critical Mass ist aber nicht Teil der Veranstaltung. Die CM hängt sich einfach nur mit ran, da im eigentlichen Ziel dieser beiden Veranstaltungen keine Unterschiede sind.  

Hier aber mal zur Erklärung was überhaupt der PARK(ing) Day ist:

Veranstalter: Green City e.V.
Ort: 25 verschiedene Standorte in München (Stadtkarte)
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei


München ist weiterhin voll mit Autos. Green City e.V. koordiniert am 21.09.2012 Vereine, Einzelhändler, Künstler und Organisationen, die ein Zeichen gegen die Überfüllung der Stadt mit Kraftfahrzeugen setzen. Zum PARK(ing) DAY verwandeln die Teilnehmer Parkplätze in der ganzen Innenstadt zu temporären Parks. Mit der Aktion fordert Green City e.V. eine nachhaltige Nutzung des öffentlichen Raums, mehr Grünflächen und mehr Lebensqualität in München.

Ob Gartenkunst mit Steh- und Geh-Meditation in der Rumfortstraße, Aufpumpservice für Fahrräder am Gärtnerplatz, Lesungen in der Ligsalzstraße, Mitmachaktion nicht nur für Linkshänder in der Winterstraße oder Fledermauskästen in der Leopoldstraße - ma PARK(ing) DAY finden Aktionen aller Art ihren Platz und die BürgerInnen erobern die Straße als Lebensraum zurück. Mehr Infos auf www.parkingday.de.

Keine Kommentare: