Donnerstag, 21. Juni 2012

Baustelle

Am vergangenen Wochenende auf der St.-Bonifatius-Straße in München:


Da hat jemand wohl nicht nur seine Augen zu gemacht, sondern auch sein Hirn ausgestellt. Aber Willkommen in der Fahrradhauptstadt München, die sich seit neuestem sogar in einem Atemzug mit Amsterdam und Kopenhagen nennt. Zumindest hat das ein offizieller Redner auf der vergangenen Radlnacht gemacht. 

Keine Kommentare: