Mittwoch, 11. Mai 2011

Ostpreußenstraße

Am vergangenen Freitag wollte ich wie immer mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Nicht weit gekommen, sehe ich dann diese typische Situation auf der Ostpreußenstraße. Alle 4 Phantasieparker standen mit nur wenigen Metern Abstand voneinander auf der Straße - äh, benutzungspflichtigen Fahrradweg.

Kommentare:

Ulrike hat gesagt…

Ich hoffe, du hattest Spaß beim Hindernisrennen. ;-)
Aber im Stau auf der Straße zu stehen war auch nicht die Alternative, oder?

Highner hat gesagt…

Immerhin ist das sicherer. Habe vor drei Tagen erst auf der Ostpreußenstraße einen Unfall gehabt. Pedale hat sich dabei tief in ein Bein gefressen, so dass es ausschaut als hätte mich ein Hund gebissen. Dieser Radweg ist einfach inakzeptabel.