Donnerstag, 15. Juli 2010

Schöner Start in den Tag

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich kurz vor meinem Ziel auf der Mauerkircherstraße einen recht kurzen, aber steilen Anstieg. Oben angekommen ist eine Ampel, die ich übrigens nie gleich überfahren kann – immer ist Rot :-( ! Heute stand an besagter Ampel ein Mercedes A-Klasse hinter mir. Die Fahrerin öffnete das Fenster und machte auf sich aufmerksam. Als ich mich umdrehte, meinte sie: „Mein Sohn sagte gerade, dass er sie klasse findet! Wir müssen auch immer diesen Berg mit dem Fahrrad erklimmen, kommen aber bei weitem nicht so schnell hier hoch wie sie“. Das fand ich richtig nett und ich habe mich wirklich über dieses Kompliment gefreut. Was ich aber fast noch besser finde ist, dass ein Autofahrer mal das Fenster runter kurbelt und nicht nur nach dem Weg fragt oder noch schlimmer, meckert, sonder einfach mal was Nettes von sich gibt.

Kommentare:

Tobi hat gesagt…

Das ist nunmal der Unterschied zwischen München und Köln. Viele Grüße aus K, Tobi.

Arne hat gesagt…

Liebenswerte Geschichte!