Sonntag, 14. März 2010

Neue Maschinen für den Winterdienst

Zurzeit werden neue Räummaschinen für den Kölner Winterdienst getestet. Diese sollen nicht nur die Kosten für den Winterdienst senken, sondern auch die Radwege besser von Eis und Schnee befreien. Laut Radio Köln werden diese Geräte evtl. schon im nächsten Winter zum Einsatz kommen. Wenn man sich aber Arnes Bericht vom 04. März 2010 anschaut, sind Zweifel berechtigt dass diese Geräte auch wirklich zum Einsatz kommen werden. Ich frage mich auch wo geräumt werden soll. Immerhin sind doch die Anwohner für die Räumung der Radwege verantwortlich. Man darf gespannt sein.

Ach ja, wie testet man eigentlich sowas, wenn kein Schnee liegt?

Keine Kommentare: