Sonntag, 15. November 2009


Mein neuestes Projekt. Im Februar soll es fertig sein und mir dann als Alltagsfahrrad dienen. Die Aufkleber sind der hoffnungsvoller Versuch dieses Rad für Diebe uninteressant zu machen. Außerdem finde ich so auch mein Drahtesel schnell wieder, wenn ich nicht mehr ganz nüchtern aus dem Metronom komme ;-)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Moin Heiner,

hoffentlich hast du deinen heutigen freien Tag genutzt, weiter an deinem Rad zu schrauben? Das sieht seit meinem letzten Besuch auf deiner Seite unverändert unfertig aus.

Hat mich gefreut, dass Kaffee in Köln gestern spontan geklappt hat :-)

Gruß aus Freiburg, Anja